Taschenfederkern

Bei dieser Federkernart werden einzelne Zylinderfedern in kleine Säckchen aus Nessel eingenäht und an ihren Berührungspunkten miteinander verbunden, wodurch auch leiseste Geräusche vermieden werden. Da die Einzelfedern untereinander in keiner starren Verbindung stehen, reagieren sie bei Belastung unabhängig voneinander, nur in den entsprechenden Einsinkzonen des Körpers. Die Höhe des Kerns, sowie die Anzahl der Federn und die Drahtstärke geben den Ausschlag für die Qualitätseinstufung.

Leider stimmen keine Produkte mit Ihrer derzeitigen Auswahl überein.